Hier sammeln wir häufige Fragen… Haben Sie ein Frage? Fragen Sie uns.

Kurze Info:
Bei einigen System kommt es beim Start/Öffnen der Datei zu der Meldung
“Angeforderte(r) Klassenbibliothek oder Assistent ist keine VBA-Projekt”
Die Fehlermeldung ist unschön, kann aber ignoriert werden. Diese erscheint
nur beim Starten der Datei und hat keine weitere Auswirkung.

Es handelt sich um einen Verweis auf eine Datei welche zur Generierung des
Key notwendig ist und in der 64Bit Version anders als in der 32Bit Version
aufgerufen wird. Wir hoffen den „Schönheits“Fehler im nächsten Update zu
beseitigen.

Das nächste Update verzögert sich noch etwas, aber es wird bald erscheinen….
#0 Wie geht es weiter?

Derzeit arbeiten wir gerade an Version 2.21. Diese Version beinhaltet:

– weitere Selektionen bei der Berichterzeugung
– Anpassungen im Wording
– Auswertung/Fragen auch für GoBD
– Beseitigung der (Fehler)meldung bei einigen System bez. Verweis auf VBA Bibliothek (s. obigen Hinweis)

Derzeit haben wir gerade Version 2.20 freigegeben. Diese Version beinhaltet:

– weitere Selektionen bei der Berichtserzeugung
– Anpassungen in der Darstellung
– RichTextFelder (farbig/fett etc)
– 64 Bit Variante

Derzeit haben wir gerade Version 2.15 freigegeben. Diese Version beinhaltet:

– Quick Edit der Verfahrensdokumentationen / Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten VVT
– Druckauswahl der einzelnen Verfahren
– Import/Export
– Verantwortlichkeiten bei Maßnahmen
– diverse Anpassungen in den Formularen und Berichten
– Erfassung von Auftragsdatenverarbeitungen nach Art.30(2) DSGVO
– Notizfunktion

… weitere Wünsche oder Anregungen? Gerne!

Passend zu unserem Datenschutz (www.datenschutz-tool.de) gibt es nun auch die entsprechenden Meldebögen zum Download um die Verfahren bei den Verantwortlichen abzufragen.

Sie finden hier einen kostenlosen Meldebogen im Word-Format (.doc) zum Download.

20171115-Meldebogen-mit-Erklärungen_DE.doc

20171115-Meldebogen-mit-Erklärungen_GB.doc

Wir freuen uns über Anmerkungen, Anregungen und Ergänzungen.

Nutzungsregeln:
Urheber für die Meldebögen in der vorig zum Download angebotenen Muster sind Stephan Moers und Thomas Werning. Die Vorlagen können kostenlos verwendet werden. Auch Änderungen sind erlaubt. Nicht erlaubt ist die Nutzung für gewerbliche Zwecke in Online- oder Printmedien oder die gewerbliche oder nicht-kostenfreie Weitergabe.

 

#1 Nach einem Klick auf download erscheinen nur wilde Zeichen im Browser.
Hier wird die .accde im Browser geöffnet. Bitte klicken sie mit der rechten Maustatste auf den Link und wählen “speichern unter”.

#2 Die Datei kann nicht geöffnet werden (64bit / 32bit) Fehler.
Bitte wählen sie als Runtime Version die 32bit (x86) Variante oder 64 Bit Variante aus.

#3 Gilt die Lizenz nur für die jeweilige Version?
Nein, die Lizenz kann derzeit bei den nachfolgenden Versionen genutzt werden.
Ob und wann sich das ändert steht noch nicht fest.
Für die unmittelbar nächsten Versionen werden die jetzigen Lizenzen weiter gelten und ohne zeitliche Einschränkungen gelten.
Es wird aber (wahrscheinlich) keine Lifetime-Update Möglichkeit geben in den nächsten Jahrzehnten.

#4 Gibt es eine Geld-zurück-Möglichkeit?
Hm, nein. Denn wir bieten die Software komplett ohne Einschränkungen zum Testen an.
Wer diese Software dann produktiv im echten Einsatz nutzen möchte (was wir sehr gut verstehen können) kann diese nach einem Test lizenzieren.

#5 Ist das Tool Mandantenfähig (bei externen Datenschutzbeauftragten)?
Im Prinzip ja. Je Datenschutz-Tool Access Datei kann ein Kunde angelegt werden.
Jeder Kunde erhält so eine eigene Datei. Dadurch kann dem Kunden auch die komplette Dokumentation übergeben werden.
Aber: Je Kunde (verantwortliche Stelle) bedarf es einer Datei und einer Lizenz!
Rabattstaffeln sind individuell möglich. Fragen Sie uns einfach.

#6 Was kommt als nächstes?
Ideen haben wir viele.
Derzeit aktiv in der Umsetzung:
– Vertragsverwaltung für Auftragsverarbeiter
– Erweiterung der Datenschutzfolgenabschätzung
– Bericht zu Informationspflichten
– ….

Weitere Fragen? Wir freuen uns drauf….